Gratis Anleitung: Kurze Pumphose selber nähen – Schnittmuster und Nähanleitung…

Gratis Anleitung: Kurze Pumphose selber nähen – Schnittmuster und Nähanleitung via Makerist.de

Denim ist nur eines dieser Materialien, die man nicht hassen kann. Denim ist nichts Schlimmes. Wer trägt keine Jeans? Es gibt nicht genug Worte, um zu erklären, wie raffinierte und schicke Denimprodukte aussehen. Apropos Denim-Produkte: Es ist immer gut zu wissen, wie viele Arten von denen Sie in Ihrem Kleiderschrank verstauen. Lesen Sie alles über die verschiedenen Arten von Jeans:

Latzhose

Ein merkwürdiger Name für ein unglaublich einzigartiges Produkt. Lassen Sie die folgenden Bilder die Erklärung übernehmen, anstatt sich auf Details zu beschränken. Die ersten 4 Bilder sind perfekte Beispiele für eine Latzhose.

Trägerkleid

Ein super elegantes und schickes Teil, das Sie in Ihrem Kleiderschrank unterbringen können, um ein einfaches Outfit zu schaffen, das keine Zeit kostet. Sie müssen definitiv nicht planen, was Sie damit tragen sollen, da es sich nur um einen Wurf handelt. Alles, was Sie brauchen, ist ein Hemd und vielleicht oder vielleicht auch keine Hose.

Overall

Dies ist nicht unbedingt eine allgemeine Sache, aber es gibt Jeans-Overalls in verschiedenen Formen, Größen und Designs, was bedeutet, dass Sie sie immerhin als Jeans-Overall tragen können. Sie sehen auch super schick und besser aus als übliche Overalls, die langweilig aussehen, wenn man all die Prominenten auf roten Teppichen sieht. Wenn Sie in Ihrem Kleiderschrank brutzeln, sollten Sie auf jeden Fall einen Jeansoverall tragen. Das schmeichelt nicht nur Ihrer Figur, sondern ist auch eine neue Veränderung.

Shortalls

Man könnte dies eine Hybride zwischen einer Schürze und einer Latzhose nennen. Es hat die Länge eines Mini-Trägerkleides und den Stil einer Latzhose. Es gibt viele Variationen wie den Overall, da die Vielseitigkeit der Hauptaspekt dieser Jeans-Version ist. Sie finden es in Riemchen, Ärmeln, Hellblau, Schwarz usw. und in weiteren Ausführungen.