Trendy schwarze High Heel Stiefel Schwarze kniehohe Stiefel $ 44.00 Rot, #schwarz #H …

Trendy schwarze High Heel Stiefel Schwarze kniehohe Stiefel $ 44.00 Rot, #schwarz #Hei … – – #schwarz #Hei #Hei

High Heels scheinen auf den ersten Blick ein großartiges Gerät zu sein, aber es ist nicht so schlimm, zu lernen, wie man darin läuft, wenn man den ersten Schritt macht. Unter der Annahme, dass Sie noch nie einen Absatz getragen haben, könnten Ihnen schwarze Stiefel mit hohen Absätzen schwer fallen. Aber mit dieser Liste von Tipps werden Sie feststellen, dass es mit jedem Schritt, den Sie in einem Paar High Heels machen, einfacher wird.

Zuerst kleine Längen

Den Sprung wagen und einen 6-Zoll-Pfennigabsatz wählen, ist wahrscheinlich nicht die beste Idee. Gehen Sie stattdessen für eine 3 "ein oder sogar 2", wenn Sie Angst haben. Denken Sie daran, Sicherheit geht vor ... immer! Sie wollen keinen gebrochenen Knöchel und 2 Wochen Erholung, bis Sie Ihre Füße in ein Paar Wohnungen schlüpfen können.

Chunkier

Schwarze Stiefel mit hohen Absätzen haben Variationen und der beste für dich ist ein Blockabsatz. Der Grund ist, dass je dicker die Ferse, desto mehr Gleichgewicht Sie haben.

Finden Sie immer die passendsten schwarzen Stiefel mit hohen Absätzen

Bevor du deine Kreditkarte ausziehst und für diese sexy schwarzen Stiefel mit hohen Absätzen bezahlst, versichere dich, dass du sie zuerst anprobierst und ein paar Schritte mit ihnen gehst. Ja sicher, sie passen, wenn du sie anziehst und sie fühlen sich großartig an, aber die Absätze sind zum Laufen nicht zum Sitzen an einer Stelle. Gehen Sie ein paar Schritte und sehen Sie, ob Ihre Zehen unangenehm sind oder Schmerzen haben. Dann treffen Sie die Entscheidung!

Ferse zuerst NICHT Zehen

Viele Experten sagen, dass Sie in Fersen gehen sollten, als wären Sie auf Zehenspitzen. Nein! Sie sind nicht barfuß und schleichen sich herum. Kein Tippy Toe Walking. Verwenden Sie stattdessen den langen Absatz, der aus einem bestimmten Grund hergestellt wurde. Legen Sie beim Gehen zuerst Ihre Ferse auf den Boden und dann den Rest Ihres Fußes.